IoT M2M blog

The home of free hints and tips about wireless IoT / M2M

3 Comments

Add a Comment
  1. gute Idee, auf unterschiedlichen Platinen zu messen. Bei so einer geringen Bandbreite macht jede Fremdbeeinflussung viel aus. Hinzu kommt der Einbau und die damit verbundenen Einflussfaktoren. Wäre da nicht eine breitbandigere Antenne von Vorteil?

  2. Hallo Christian, die Bandbreite und der Wirkungsgrad der Antenne ist bereits größer als der von “namhaften” Hersteller von LTE Chip Antennen. Die Antenne ist um Längen besser. Wo soll den die Bandbreite bei dem Kompromiss zur Bauform her kommen? Ich habe übrigens auch Zugriff auf Antenne deines Arbeitgebers. Ich bitte die sogar an. Schau mal auf die Größe versus Bauraum mit Freifläche in 3D versus Effektivität.
    Für Quadband GSM wurde das Layout in meinem IoT M2M Cookbook offen gelegt.
    http://www.gsm-modem.de/M2M/m2m_iot_cookbook/
    Wahrscheinlich kann ich die auch auch Quadband GSM plus UMTS/HSPA tunen. Wie das geht kommt dann auch in das Buch.
    Du bist gerne auf eine Bratwurst und ein Bier im Garten eingeladen. Gib einfach Nachricht, wenn du mal wieder in der Nähe bist.

  3. Chris, wann wollen wir uns wo treffen?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Blue Captcha Image
Refresh

*

Harald Naumann © 2014 Frontier Theme